Rosenschule Fürth - Grundschule mit gebundenem Ganztageszug

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Informationen zum Schuljahr 2020/21

Ab heute, Dienstag 27.10.2020 gilt auch in der Grundschule im Untericht eine Maskenpflicht, da auch in Fürth gemäß den Inzidenzwerten die 3.Stufe (rot) erreicht wurde. Diese gilt solange, bis an sechs aufeinanderfolgenden Tagen dieser Wert wieder unter die Inzidenz von 50 Infektionen pro 100.000 Einwohnern in sieben Tagen fällt. Zum jetzigen Stand findet aber der Präsenzunterricht für alle unsere Schülerinnen und Schüler weiter statt.

Am Donnerstag, 22.10.2020 haben wir die Situation um den Brand in einem Toilettenraum unserer Schule gemeinsam gut bewältigen können. Am wichtigsten war aber der Umstand, dass niemand verletzt wurde. Ich danke allen Beteiligten, Lehrern und Kindern für die rasche, genaue und disziplinierte Umsetzung der Sicherheitsmaßnahmen im Brandfall. Ich danke aber auch allen Eltern für das Verständnis und die Mithilfe bei der Bewältigung dieser schwierigen Situation.
Das Schulhaus wurde dann am Donnerstag durch die Feuerwehr für den Unterrichtsbetrieb wieder vollumfänglich freigegeben. Somit findet auch am Freitag wieder regulärer Unterricht statt. Morgen wird auch unsere Schulpsychologin Frau Belmore ab dem Zeitpunkt der Schulöffnung um 07.45 Uhr zur Verfügung stehen, um Kindern oder Eltern im Einzelfall zu helfen.


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Kinder,

Zum neuen Schuljahr möchte ich Sie alle zunächst ganz herzlich begrüßen.
Das neue Schuljahr 2020/21 hat begonnen und wir freuen uns, dass unter bestimmten Sicherheits- und Hygienemaßnahmen der Unterricht für alle Kinder aufgenommen wird. Konkret bedeutet dies, dass die Regelungen des vergangenen Schuljahres auch weiterhin Bestand haben werden. Dazu gehören unter anderem folgende Regeln:

  • Allgemeine Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände. Im Klassenzimmer innerhalb der eigenen Klasse gilt diese am eigenen Sitzplatz nicht.
  • Versetzte Anfangszeiten (1. und 2. Klassen 08.15 Uhr; 3. und 4. Klassen 08.00 Uhr)
  • Umstellung des Mensabetriebs von Selbstbedienung auf Bedienung durch das pädagogische Personal
  • Keine Vermischung von Lerngruppen
  • Regelmäßiges Händewaschen
  • Einhalten der Husten- und Niesetikette
  • Händedesinfektion

Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze in Form eines Elternbriefs zum Schulanfang.
Sie können sich zu den ausführlichen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen in bayerischen Schulen auch auf der Homepage des Kultusministeriums informieren.
Grundschule Rosenstraße Fürth
Grundschule mit gebundenem Ganztageszug
Die Grundschule Rosenstraße befindet sich in der westlichen Fürther Innenstadt, in unmittelbarer Nähe zum Rathaus und zur Stadthalle. Das Schulhaus befindet sich in einem denkmalgeschützten Haus. Seit dem Schuljahr 2010/2011 werden die Kinder im Neubau auf dem Schulgelände (Theaterstraße 7) in der neu geschaffenen Lernwerkstatt zusätzlich gefördert. Dazu beherbergt der Neubau ein Schülerrestaurant für unsere Ganztagesklassen und einen Ruheraum.

Etwa 270 Schülerinnen und Schüler besuchen im Schuljahr 2020/2021 die Rosenschule. Dabei verteilen sie sich auf insgesamt dreizehn Klassen. Drei Jahrgangsstufen werden dreizügig, also in a, b und c Klassen geführt.
In diesem Schuljahr haben wir eine vierte Eingangsklasse (1d) an unserer Schule. In jeder Jahrgangsstufe haben wir zwei Regelklassen und eine Ganztagesklasse eingerichtet.  Insgesamt werden somit etwa 100 Kinder in den vier Ganztagesklassen unterrichtet.

Seit dem Schuljahr 2016/17 wird an der Rosenschule auch eine Ferienbetreuung angeboten. Diese findet in unserem Haus in der Theaterstraße 7 statt. Bei Interesse melden Sie sich bitte im Sekretariat der Schule.


 




Hier gehts zur

Aktuelles: Bleiben Sie gesund!Bleiben Sie gesund!Bleiben Sie gesund!

Grundschule Rosenstraße Fürth - Rosenstraße 17 - 90762 Fürth - Telefon 0911/ 749 26 30 - Fax 0911/ 749 26 316
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü