Rosenschule Fürth - Grundschule mit gebundenem Ganztageszug

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Corona Virus - Wichtige Informationen (Stand 02.04.2020)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Kinder,

02.04.2020: Alle Kinder wurden im Lernprogramm Mathepirat angemeldet. Die Zugangsdaten sollten Sie mittlerweile auch von der Klassenlehrkraft Ihres Kindes erhalten haben. Wie Sie das Programm nutzen können, erfahren Sie im Bereich "Lernen zu Hause" zum Download. Über den Mathepiraten kann Ihr Kind auch mit der Lehrkraft kommunizieren.

30.03.2020: Ab sofort können Schülerinnen und Schüler aller Fürther Schulen online direkt auf Übungsmaterialien mit Selbstkontrolle zugreifen, denn das Medienzentrum Nürnberg-Fürth hat sog. Interaktive Arbeitshefte erworben und freigeschaltet. Die Zugangsdaten können Sie über den Klassenelternsprecher Ihres Kindes erhalten.

26.03.2020: Bitte denken Sie daran, dass die Schulanmeldung am 27.03.2020 in der Schule nicht stattfindet. Bitte leiten Sie uns die Anmeldeunterlagen, die Sie mit der Post erhalten haben bis zum 01.04.2020 postalisch oder durch Einwurf in unseren Briefkasten zurück.


24.03.2020: Liebe Kinder, Einige Mathekänguruaufgaben sind für meine Mathe-Plus Kinder in der vierten Klasse unter  "Informationen - Lernen zu Hause" eingestellt. Der Känguruwettbewerb ist verschoben und findet nach Ostern statt.


20.03.2020: alle notwendigen Unterlagen zur Schulanmeldung wurden nun postalisch an unsere Schulanfängereltern verschickt. Hilfestellung erhalten Sie im Bereich "Informationen-Schulanmeldung 2020". Hier stellen wir notwendige Formulare zum Download bereit, die nicht alle Eltern betreffen.

20.03.2020: Um bei Fragen und Problemen der Eltern schnell helfen können schlägt unser Elternbeirat eine gemeinsame WhatsApp-Gruppe vor. Ziel der Gruppe soll sein, die Eltern zeitnah über Änderungen zu informieren und Fragen zur aktuellen Situation zu beantworten.
Bitte aktivieren Sie hierzu folgenden Link:  https://chat.whatsapp.com/JTDD8q6YhcO9ufhvcSxeGT

18.03.2020: Die Schulanmeldung 2020 wird stattfinden, aber nicht wie geplant am Freitag, 27.03.2020. Im Zuge des Infektionsschutzes werden Sie alle erforderlichen Materialien, Informationen und Unterlagen auf dem Postweg erhalten. Das Schulspiel (Unterricht mit den Schulanfängern) findet nicht statt. Bitte verfolgen Sie weiter die Informationen auf unserer Webseite.

17.03.2020: Für unserer 4.Klässler und ihre Eltern: Für das Lernen zu Hause hat Ihr Kind Materialien zur Fahrradausbildung erhalten. Unter der Seite "Informationen - Lernen zu Hause" können Sie nach Bearbeitung der Seiten im Arbeitsheft die Lösungen einsehen, um die Arbeiten zu verbessern. Bitte nutzen Sie diese nur, um tatsächlich erledigte Aufgaben zu verbessern.

16.03.2020: Ihr Kind wird im Verlauf dieser Woche Unterrichtsmaterial per Post erhalten. In einigen Klassen wurde dies, wo möglich, bereits am Freitag den Kindern mit nach Hause gegeben.
Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind diese Aufgaben zuverlässig während der unterrichtsfreien Zeit erledigt. Sollten Sie Fragen zum Lernstoff haben oder zusätzliches Material benötigen, setzen Sie sich bitte per E-Mail (info@gs-rosen-fuerth.de)  mit unserer Schule in Verbindung. Wir Anliegen Ihr Anliegen umgehend weiterleiten.

16.03.2020: Unsere Schule ist Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr erreichbar. Sollten Sie telefonisch mit einer Lehrkraft sprechen wollen, vereinbaren Sie bitte über die Schule einen telefonischen Termin.

14.03.2020: Aus der Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus ergibt sich, dass Schülerinnen und Schüler dem Unterricht und jeglicher sonstigen schulischen Veranstaltung i.S.d. Art. 30 S.1 BayEUG ab Montag, den 16.03.2020 bis einschließlich Sonntag, den 19.04.2020 (Ende der Osterferien) fernbleiben müssen; die Nichtteilnahme am Unterricht ist damit entschuldigt, § 20 Abs. 1 BaySchO.

Die Einrichtung der Betreuungsangebote sind für Schülerinnen und Schüler erforderlich, um in Bereichen der kritischen Infrastruktur die Arbeitsfähigkeit der Erziehungsberechtigten, die sich andernfalls um die Betreuung ihrer Kinder kümmern müssten, aufrecht zu erhalten. Zu den Bereichen der kritischen Infrastruktur zählen insbesondere die Gesundheitsversorgung, die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz) und die Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung).
Grundvoraussetzung ist, dass beide Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler, im Fall von Alleinerziehenden der Alleinerziehende, in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind. (Quelle: km.bayern.de)
Bitte melden Sie sich nur in diesem Fall telefonisch unter Angabe der Betreuungszeiten ab dem 16.03.2020 unter unserer Telefonnummer in der Schule.

Zudem wird am Montag ab 6 Uhr ein Bürgertelefon unter der Rufnummer(0911) 974 36 98 eingerichtet. Hier bekommen betroffene Eltern weitere Infos. (Es sind sechs Leitungen geschalten).

Der Elternsprechabend für die Eltern der Viertklässler am 18.03.2020 muss verschoben werden und findet am 18.03. nicht statt.

Für dringende Fragen von Eltern und Lehrkräften hat das Kultusministerium eine Hotline eingerichtet, die werktags von 7:30 Uhr bis 18:00 Uhr und  am Sonntag von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr besetzt ist: Coronavirus-Telefon-Hotline des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus:  089/2186-2971







Direkter Link zur
Grundschule Rosenstraße Fürth
Grundschule mit gebundenem Ganztageszug
Die Grundschule Rosenstraße befindet sich in der westlichen Fürther Innenstadt, in unmittelbarer Nähe zum Rathaus und zur Stadthalle. Das Schulhaus befindet sich in einem denkmalgeschützten Haus. Seit dem Schuljahr 2010/2011 werden die Kinder im Neubau auf dem Schulgelände (Theaterstraße 7) in der neu geschaffenen Lernwerkstatt zusätzlich gefördert. Dazu beherbergt der Neubau ein Schülerrestaurant für unsere Ganztagesklassen und einen Ruheraum.

Etwa 270 Schülerinnen und Schüler besuchen im Schuljahr 2019/2020 die Rosenschule. Dabei verteilen sie sich auf insgesamt vierzehn Klassen. Alle vier Jahrgangsstufen werden dreizügig, also in a, b und c Klassen geführt. In jeder Jahrgangsstufe haben wir zwei Regelklassen und eine Ganztagesklasse eingerichtet. Insgesamt werden somit etwa 100 Kinder in den vier Ganztagesklassen unterrichtet. Zusätzlich werden Kinder mit geringen oder keinen deutschen Sprachkenntnissen in zwei Deutschklassen, 3. und 4. Jahrgangsstufe in unserer Dependance Pfisterstraße 25 unterrichtet.

Seit dem Schuljahr 2016/17 wird an der Rosenschule auch eine Ferienbetreuung angeboten. Diese findet in unserem Haus in der Theaterstraße 7 statt. Bei Interesse melden Sie sich bitte im Sekretariat der Schule.


 




Hier gehts zur

Aktuelles: 

Grundschule Rosenstraße Fürth - Rosenstraße 17 - 90762 Fürth - Telefon 0911/ 749 26 30 - Fax 0911/ 749 26 316
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü